Grenzenloser Komfort im Bad

Mit einer individuell gestalteten Dusche lassen sich barrierefreie Bäder attraktiv und sicher einrichten. Foto: djd/Schlüter-Systems
Mit einer individuell gestalteten Dusche lassen sich barrierefreie Bäder attraktiv und sicher einrichten.
Foto: djd/Schlüter-Systems

Mit hochwertigen, bodenebenen Duschen das Badezimmer elegant gestalten

(djd/pt). In einem Badezimmer ohne Barrieren ist die ebenerdige Dusche ein zentraler Bestandteil. Sie gewährleistet einen komfortablen Eintritt und sorgt durch ihren intelligenten Konstruktionsaufbau dafür, dass das Wasser nicht aus dem Duschbereich austreten kann.

Dank der bodengleichen Gestaltung wirkt der Raum zudem offener und großzügiger. Von Schlüter-Systems beispielsweise gibt es ein Komplettsystem, das alle Komponenten für den Bau einer barrierefreien Dusche aus einer Hand beinhaltet. Dank der Flexibilität des Systems steht für jede Einbausituation die richtige Lösung zur Verfügung.

Die Entwässerungsrinnen „Kerdi-Line“ aus Edelstahl etwa sind in Längen von 50 bis 180 Zentimetern und in zahlreichen Aufbauhöhen erhältlich.

Mit Lasergravuren lassen sich die Linienentwässerungen nun auch mit einer ganz persönlichen Note versehen. Mit drei unterschiedlichen Gravurarten – die je nach Rinnentyp auf Rost und/oder Rahmen platziert werden – lassen sich gestalterische Akzente setzen. Ebenso ist das richtige Lichtkonzept nicht zu vernachlässigen.

Ob Zeichen, Logo oder Text: Mit „My Kerdi-Line“ sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, so dass jede Dusche zu einem Einzelstück wird. Für zusätzlichen Komfort kann darüber hinaus die elektrische Temperierung „Ditra-Heat-E“ sorgen. Sie erwärmt schnell und gezielt individuell bestimmbare Flächen an Wand und Boden der Dusche. Alle Informationen zu den Systemen für das barrierefreie Bad gibt es unter www.schlueter.de.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.