Wie kann ich das Kinderzimmer am besten einrichten?

Frage von steffipaddy: Wie kann ich das Kinderzimmer am besten einrichten?
Ich hab da ein kleines Problem und zwar renoviere ich gerade das zukünftige Kinderzimmer von meinem Kleinen.
1.Jetzt hab ich aber mal gehört, das man das Kinderbett nicht unbedingt an die Außenwand stellen sollte ( wegen der Kälte). Davon habe ich aber zwei (zwei Wände 🙂 )
Das Bett kann ich nicht an die Wand stellen wo das Bad nebenan ist, weil man immer die Toilettenspülung, oder die Dusche hört.Selbst die von den Nachbarn.(Das Haus ist Baujahr 1950)
Und am Fenster möchte ich das Bett ungerne stehen haben.
Ist das totaler Schwachsinn oder ist da doch was dran?

2.Ich kann mich nicht wirklich entscheiden ob ich am Fenster ein Raffrollo anbringen soll oder lieber Vorhänge? Oder beides? Ich bin im moment für beides, aber dann denke ich das es vielleicht zu voll aussieht.

3. Was kann ich tun, damit er die neuen Tapeten nicht abreißt? Im Schlafzimmer ist die Ecke in der sein Bett steht schon eine große Fläche abgerissen.Das macht er gerne wenn er abends nicht schlafen will…

Danke schonmal 🙂

Beste Antwort:

Answer by Mike M
1. Stell das Bett an die Aussenwand, aber nicht direkt am Fenster, heutzutage sind Wohnungen ja wohl so gut geheizt/isoliert, dass die Aussenwand nichts ausmacht (unsere Kinder haben die Betten auch jeweils an einer Aussenwand, ich hab da garnicht drüber nachgedacht…)
2. Nimm beides, Vorhang sieht besser aus und Rollo dunkelt besser ab
3. Stell das Bett nicht direkt an die Wand, dann kommt er nicht an die Tapete und du löst auch Frage 1

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

Goofys_Girl

Hi!

Zum ersten: Wenn die Außenwand isoliert ist, ist das kein Problem, das Fenster wird wohl auch dicht sein. Wenn die Wand nicht irgendwie isoliert sein sollte => meine Eltern hatten mal eine Außenwand mit einer Styropor-Tapete von innen gedämmt und dann drüber tapeziert.

Zum zweiten: Ich würd einen dünnen Vorhang mit lustigem Motiv nehmen wenn nur mal ein wenig die Sonne abgehalten werden soll. Falls es keine Rolläden geben sollte => dann würd ich zusätzlich ein Verdunklungs-Rollo nehmen.

Und zum dritten: Wenn du die Tapete gut gekleistert hast, und sie dann an der Wand hängt => einfach nochmals über die Kanten drüber Kleistern und unten Fußleisten drüber. Ohne „Angriffspunkte“ wie z.B. lose Ecken wird er sie bestimmt nicht abreissen können.

Meise

Es gibt eine Tapete, die isolierend beschichtet ist.
Ansonsten kann man auch einen schönen Vorhang als Himmelbett dekorieren, das hält die Kälte ab und macht den Raum gemütlich.
Dann kannst du am Fenster nur das Raffrollo anbringen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.