Ratgeber Einrichtungsstil: Was ist eigentlich der Landhausstil?

einrichtungesberater-landhausOha, ja, Landhausstil! Diesen Stil lieben alle, weil man damit auch im 13. Stock eines Hochhauses sich wie auf dem Land fühlen kann. Das ist aber nur einer der Gründe, warum dieser Stil so beliebt ist – er ist auch unglaublich vielseitig: Mediterraner Stil, Skandinavischer Stil, Sie können wählen – behaglich sind sie alle!

Wenn Sie sich eine Art Megatrend vorstellen sollten, würden Sie mit dem Landhausstil schon genau richtig liegen. Er trat vor ca. 15 Jahren auf und hat uns seitdem nicht mehr verlassen. Dass er den Sinn für Nostalgie, für die heile Welt bedient, ist sicher einer der Gründe für seine Beliebtheit, denn Krisen, Kriege und Katastrophen schreien geradezu nach der heilen Welt eines Herrn Carlsson. Dazu kommt aber auch das Element, dass dieser Stil fast immer mit echtem Holz arbeitet bzw. Korb und anderen natürlichen Materialien den Vorzug gibt. Plastikkultur – die wird man hier nicht finden.

Mit einem Schritt auf dem Land sein

Wenn Sie von diesem Einrichtungsstil auch so begeistert sind, befinden Sie sich in sehr guter Gesellschaft. . Auch viele Promis sind bekennende „Landhausianer“, die ihr Haus am Starnberger See oder auf Ibiza mit Tischen aus gebleichtem Holz oder großen Körben als Übertöpfe verschönern. Wenn Sie nicht gar so prominent sind, macht das aber nichts. Und auch wenn Ihnen das nötige Kleingeld für einen winzigen Tisch zum Preis von 3000 Euro fehlt, haben Sie hier dennoch eine große Auswahl. Das Grundprinzip ist bei diesem Stil einfach: so natürlich wie möglich, keine knalligen Farben, Accessoires, die mehr oder weniger direkt mit dem Landleben verknüpft sind.

Auf in die Provence!

Eine der vielen Varianten ist der Provence Stil. Auch hier haben Sie die Elemente natürliche Materialien, wie Korb, Ton und Holz, und dazu noch eine Prise je ne sais quoi. Lavendel in Sträußchen oder in flachen großen Schalen, eine gelb gewischte Wand, ein Regal mit Schmiede eisernen Elementen: Sich so zu Hause einrichten macht Spaß und kann sogar die Urlaubsreise in den Süden ersetzen. Dieses Vergnügen des Landlebens, wo immer Sie es wollen, hat wirklich zu einer Manie gefühlt. „Im Landhausstil“ hat sich zu einer Art Synonym für „wirklich schön und gemütlich“ entwickelt.

Skandinavisch oder südländisch? Hauptsache gemütlich

Egal ob Sie sich für den eher klaren, schnörkellosen skandinavischen Stil entscheiden, bei dem Holz und Korb sowie die Farben Weiß und Blau dominieren, oder ob Sie es eher verspielt al la Jeanne Bayol mögen- dieser Stil hält ein Grundelement für Sie bereit: das Gefühl, der allzu kalten, mechanischen Welt da draußen etwas in Ihrem Heim entgegen zu setzen. Das seit Jahren beliebte Cocooning wird mit diesem Stil aufs Schönste umgesetzt. Gehen Sie also mit den Hühnern schlafen – imaginären Hühnern natürlich!

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.