Perpetuum Mobile am Beispiel des Trinkstorchs für die Tischdeko

(c) www.trinkstorch.de

Der Trinkstorch, der auch als „Trinkvogel“, „Schluckspecht“ oder „Nickvogel“ bekannt geworden ist, ist eine ganz besondere Tischdekoration. Denn er zeichnet sich nicht nur durch sein hübsches Äußeres, sondern auch durch seine ganz besondere Physik aus. Er wird auch als „Perpetuum Mobile für die Tischdeko“ bezeichnet. Doch was steckt dahinter? Wie funktioniert der Trinkstorch und handelt es sich tatsächlich um ein Perpetuum Mobile für das Wohnzimmer?

Der Trinkstorch als Tischdeko – wie funktioniert er?

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Trinkstorch als Tischdeko um einen aus Glas gefertigten Vogel mit einem sehr langen (Storchen-)Hals. Er ist innen hohl. Seine Unterseite besteht aus einem großen Bauch, der mit einer Flüssigkeit gefüllt ist. Die Flüssigkeit zeichnet aus, dass sie einen niedrigen Siedepunkt besitzt. Sie kann also leicht zum Kochen gebracht werden. Der Glas-Storch ist auf einer Halterung befestigt.

Weiterlesen Perpetuum Mobile am Beispiel des Trinkstorchs für die Tischdeko

Ratgeber Einrichtungsstil: Was sind eigentlich Vintage Möbel?

Der Begriff Vintage ist in aller Munde, Vintage Mode, Vintage Möbel. Was genau versteht man unter Vintage, ist das nur ein anderer Begriff für gebraucht?

Manch einer behauptet, dass Vintage eine Art „Aufhübschbegriff“ ist. Aber ganz so einfach sollte man es sich nicht machen. Nicht jeder alte Tisch, der vielleicht mit alten Abdrücken von Rotweingläsern verziert ist, fällt schon unter den Begriff Vintage. Gebrauchsspuren sind bei Vintage Möbeln zwar genehm, dennoch sollten Vintage Möbel auch noch ein wenig Stil und Klasse zeigen, nicht nur alt sein und so aussehen, als habe man sie gerade von irgend einem Dachboden herunter getragen. Vintage Möbel sollen eine Epoche reflektieren, dies aber auch mit einer gewissen Grazie tun.

Dürfen alte Möbel aufgearbeitet sein?

Möbel, die unter den Begriff Vintage fallen, dürfen gerne nachgearbeitet werden. Das heißt nicht unbedingt, dass sie abgebeizt und womöglich neu gelackt werden, schließt das aber auch nicht aus. Sie entscheiden am besten selber, wenn Sie sich an die Einrichtung des Wohnzimmers oder Flurs begeben, in welchem Zustand die „Möbel mit Geschichte“ sein sollen. Manch einer findet es charmant, wenn im Inneren eines alten Buffets noch Reste einer Teddy-Tapete kleben, Andere legen darauf keinen Wert und erwarten, dass die Möbel ein wenig aufgeräumt und gereinigt sein sollen.

Wie in der Mode – ein Hauch von Nostalgie

Dieser Einrichtungsstil ist erst einmal davon gekennzeichnet, dass er den Wunsch nach der eventuell besseren Zeit bedient. Wer Möbel aus den Sechzigern oder Vierzigern wählt, tut dies auch, um sich ein Stück weit mit diese Epoche zu verbinden.

Weiterlesen Ratgeber Einrichtungsstil: Was sind eigentlich Vintage Möbel?

Die Wohnung mit Wandbildern verschönern und gestalten

einrichtungsberater-wandgestaltungEine Wohnung einrichten macht großen Spaß, erfordert aber einiges an Überlegung. Wie die Möbel platziert werden sollen, ist nur eine der Fragen, die aufkommen. Steht schließlich alles an seinem Platz, geht es um die Accessoires. Kissen und Throws machen Sofas und Sessel gemütlich.

Kerzenleuchter sowie dekorative Objekte sorgen für stilvolle Atmosphäre. Bei all dem sollten die Wände nicht außer Acht gelassen werden. Vor einem kahlen Hintergrund wirken selbst die schönsten Wohnaccessoires trostlos.

Zudem braucht jeder Raum einen Blickfang, der den Betrachter in Bann hält und dem Raum das gewisse Etwas verleiht. Hier sind Gemälde genau das Richtige, ob auf Leinwand gemalt oder als gerahmter Kunstdruck.

So setzt man Gemälde in Szene

Grundsätzlich gibt bei der Wandgestaltung die Symmetrie den Ton an. Es ist immer richtig, ein Bild mittig aufzuhängen, zum Beispiel über dem Kamin oder als Blickfang über einer Kommode oder dem Sofa. Wichtig ist auch, Bilder nicht zu hoch aufzuhängen. Am besten wirken sie auf Augenhöhe. Mithilfe von kleinen Lampen, die oben am Rahmen angebracht werden können, kann man sie am Abend wirkungsvoll in Szene setzen.

Weiterlesen Die Wohnung mit Wandbildern verschönern und gestalten

Holzschiebetüren bieten eine große Dekorvielfalt

Schiebetüren und somit auch Holzschiebetüren vereinen etliche Vorteile auf sich. So sind sie z.B. ein hervorragender Zimmertürersatz. Normale Türen stehen geöffnet im Raum und nehmen einfach Platz weg und stören. Eine Schiebetür verläuft eng an der Wand entlang und ist somit kein Platzräuber im Zimmer. Auch als Raumteiler mit mindestens zwei Flügeln ist eine Holzschiebetür überzeugend. Zudem darf sich ein Regal oder Schrank auch sehr gut hinter einer optisch ansprechenden Schiebetür verstecken.

Neue Farbe  – frischer Wind in der Wohnung

Neben den umfangreichen Möglichkeiten für den Einsatzort von Holzschiebetüren bieten diese mindestens ebenso viel Spielraum in Sachen Dekor. Neben unterschiedlichsten Holzanmutungen sind weitere Farben von Holzschiebetüren im Internet und Fachhandel zu finden.

Holzoptik wirkt natürlich

Holzdekore liegen heute mit ihrer Optik ganz nah an der Ursprünglichkeit natürlicher Hölzer. In der Natur sind viele Unterschiede vorhanden: Astlöcher, Jahresringe und unterschiedliche Maserungen werden bei den aktuellen und modernen Holzdekoren fast perfekt nachempfunden. Es ist beinahe unmöglich ein Holzdekor von einer Schiebetür aus Echtholz zu unterscheiden.

Weiterlesen Holzschiebetüren bieten eine große Dekorvielfalt

Ratgeber Einrichtungsstil: Was bedeutet Einrichtung nach Feng Shui?

Die Feng Shui-Lehre bietet Ihnen Anregungen, wie Wohnbereiche und Gärten einzurichten sind, um positive Auswirkungen für das persönliche Umfeld sowie Wohlbefinden einzufangen. Die chinesische Lehre umfasst diverse Methoden, um zu ergründen, welche Materialien, Farben und Formen den richtigen Standorten oder Bereichen zugeteilt werden sollten, um die Lebensenergie Chi in Bewegung zu halten. Die Besonderheiten der chinesischen Lehre können grundsätzlich in jeden Einrichtungsstil integriert werden, egal ob Landhausstil, hypermodern, innovativ oder mediterran.

Die Einrichtung der Wohnung mit Geborgenheit verbinden

Das Chi soll die einzelnen Wohnbereiche ungehindert durchfließen. Wird der Energiestrom des Chi noch zusätzlich durch die Einrichtung der Wohnung unterstützt, erhöht sich auch das körperliche Wohlbefinden. Die Bewohner sollen zudem ein Gefühl von Geborgenheit, Schutz und Stärke empfinden. Die Strömung des Chi können Sie sich wie ein harmonisches Tanzpaar vorstellen, das zu Walzerklängen durch die Räume schwebt. Es dreht in jedem Zimmer einige Runden und schwebt durch die gleiche oder eine andere Tür wieder hinaus. Ein gewisser Teil des Chi-Flusses verlässt dabei die Räumlichkeiten durch Kamine oder Fenster und hält dadurch die Strömung in stetiger Bewegung.

Den Einrichtungsstil gezielt mit Feng Shui in Einklang bringen

Wenn Sie Ihr Zuhause nicht gleich komplett nach der chinesischen Lehre einrichten möchten, können Sie bereits mit wenigen Tricks dem Chi mehr Schwung verleihen.

Weiterlesen Ratgeber Einrichtungsstil: Was bedeutet Einrichtung nach Feng Shui?

Die passenden Fenster für Ihr Eigenheim finden

einrichtungsberater-jalousieDie passenden Fenster für das neue Eigenheim gilt es bereits in der Planungsphase auszuwählen. Für die Fenstergestaltungist damit aber erst einmal nur der Grundstein gelegt.

Damit Räume am Tage angenehm hell sind, es dennoch einen ausreichenden Sonnenschutz gibt, Schlafzimmer gut verdunkelt sind und die Fenstergestaltung dabei auch schön und dekorativ ist, müssen später Rollos, Vorhänge, und Jalousien sorgen.

Bei der Auswahl der Fensterverkleidung sollten Sie auf Funktionalität, Qualität und eine zur Einrichtung passende Gestaltung achten. Velux bietet Ihnen eine besonders große Auswahl für den maßgeschneiderten Fensterschutz für jeden Bedarf.

Online die passenden Rollos für alle Fensterarten wählen

Im Veluxshop online können Sie für jedes Fenster dekorative Raffrollos, Plissees, Sichtschutzrollos, Verdunklungsrollos, Faltrollos, Fenstermarkisen zum Sonnenschutz und Jalousien bestellen. Sie finden passende Rollos und Jalousien für Dachfenster, übliche Normfenster, Fensterübergrößen, Balkon- und Terrassentüren für Bad, Kinderzimmer, Wohnraum oder Küche.

Es ist darauf zu achten, dass die Rollos oder Jalousien auch dem jeweiligen Raum und Zweck entsprechen. Insbesondere bei Südfenstern und Südwestfenstern, die nicht von außen durch einen Sonnenschutz oder Bäume beschattet werden, sollten Sie den Raum vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen. Ist der Raum ständig hoher Sonneneinstrahlung ausgesetzt, können Wohntextilien verblassen, sich die Zimmer zu stark aufheizen, und die ungemilderte Sonne blendet.

Weiterlesen Die passenden Fenster für Ihr Eigenheim finden

Ratgeber Einrichtungsstil: Was bedeutet Kolonialstil?

einrichtungesberater-KolonialstilBeim Kolonialstil handelt es sich um einen Einrichtungsstil, bei dem afrikanische Elemente und dunkles Holz dominieren. Auch lateinamerikanische und asiatische Einflüsse sowie europäische Akzente spielen in diesem Wohnstil eine gleichermaßen wichtige Rolle. Auch wenn der Kolonialstil rustikal und monumental erscheint, vereint er stilvolle repräsentative Elemente der Vergangenheit mit modernen Trends der Gegenwart und schafft eine sehr wohnliche Atmosphäre.

Dunkle Eleganz und viel Wirkungsspielraum

Der koloniale Einrichtungsstil sieht eine großzügige Raumgestaltung vor und spricht sich offen gegen zu viele Möbel auf engem Raum aus. Da die Stilrichtung durch dunkles Holz und Oberflächen mit sichtbaren Gebrauchsspuren geprägt ist, sollte jedes Möbel für sich wirken und ausreichend Platz für seine repräsentative Erscheinung haben. Die Kombination mit hellen Stoffen, zum Beispiel durch Sitzauflagen, Decken oder Kissen, optimiert die Aura und lässt den Wohnstil sehr warm und gemütlich wirken. Kolonialstilmöbel entstammen der Ära um die vorletzte Jahrhundertwende und sind von filigranen Verzierungen und Schnitzereien geprägt. Die traditionelle Handwerkskunst spielte in diesem Zeitalter eine sehr wichtige Rolle und hat den Stil nachhaltig geprägt. Halbrunde gedrechselte Tischbeine oder liebevoll verzierte Möbelfüße, geschnitzte Stilelemente in Türen oder das besonders beliebte Schachtelmuster sind für den Kolonialstil endemisch.

Weiterlesen Ratgeber Einrichtungsstil: Was bedeutet Kolonialstil?