Sich die eigene Ruheoase schaffen

Unsere Zeit wird zunehmend von fremden Einflüssen bestimmt. Smartphones, Tablets, Emails – alles, was so praktisch erscheint führt dazu, dass wir ständig und immer erreichbar sind. Natürlich müssen wir die Mail nicht mehr beantworten und den Anruf annehmen, wenn Feierabend ist. Aber ganz ehrlich, wer macht das schon mit gutem Gewissen?

Lernen Sie zu entspannen

Es ist in unserer heutigen Zeit nicht gerade einfach Ruhe zu finden. Umso mehr sollten Sie sich aktiv darum bemühen dies zu erlernen. Neben bekannten Methoden wie Yoga, Meditation und weiteren Möglichkeiten reicht es aber anfangs schon vollkommen aus einen Bereich als Ruheoase in der Wohnung einrichten zu lassen.

Achten Sie bei der Einrichtung darauf, dass dieser Bereich vollständig ohne Ablenkungen gestaltet wird. Es bietet sich hier an Möbel zu verwenden, in denen Sie eine bequeme Haltung einnehmen können und somit Ihre Entspannung fördern.

So können Sie beispielsweise Wellnessliegen direkt aus der Manufaktur beziehen und damit Ihrem Ruhebereich einen zentralen Entspannungspol geben. Wellnessliegen sind extra so konzipiert, dass sie sich an Ihre körperlichen Gegebenheiten anpassen und für die größtmögliche Entspannung sorgen.

Planen Sie Zeit für sich ein

Jeder Ruhebereich ist nur dann etwas wert, wenn er auch genutzt wird. Vereinbaren Sie hier für sich selbst mindestens einen Moment von 10-20 Minuten pro Tag, wo Sie dieses Areal aufsuchen. Konzentrieren Sie sich bewusst auf sich selbst, schließen Sie die Augen und genießen Sie den Moment und die Ruhe. Sie benötigen keine Ablenkung, sondern sollten in sich hinein hören. Lassen Sie das Smartphone in der Küche liegen und stellen Sie es stumm. Ebenso sollten Sie alle anderen elektronischen Geräte ausschalten. Erlaubt ist ruhige, entspannende Musik, die Ihnen dabei hilft Ihre ruhige Mitte zu finden.

Lassen Sie es einfach mal zu und gönnen Sie sich diesen Moment. Sie werden schon nach kurzer Zeit erstaunt sein, wie entspannend die wenigen Minuten am Tag sein können. Die Konzentration auf sich selbst und der Moment der Ruhe ist die Quelle neuer Kraft für den Tag. Bauen Sie einen solchen Moment also gerne irgendwo in Ihrem Alltag ein – natürlich auch gerne öfters, wenn das möglich ist. Ihr Körper und Ihr Geist werden es Ihnen danken und Sie werden entspannter wieder zurück in den Alltag gelangen um mehr leisten zu können.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.